Vorschau: Das 43. Ingelheimer Eurofolkfestival 2014

Liebe Besucherinnen und Besucher!
 
Der Sommer ist da – wir freuen uns darauf, mit Euch "Ingelheim 2014" zu feiern. Beim Eurofolkfestival vom 18. bis 20. Juli wartet die spezielle "Ingelheimer Musikmischung" auf Euch, Ausgabe Nummer 43. Ingelheimer Mischung, Moment mal, was war das doch gleich? Ein Programm vielleicht, das es so nur in Ingelheim gibt…….?
Für 2014 gehört jedenfalls all' dies dazu: Blues auf rheinhessisch (mit "Billy Crash" am Freitag), Irish Folk, Country und Bluegrass auf irisch (mit "I Draw Slow" am Samstag) und Reggae auf italienisch (mit "Mellow Mood", ebenfalls am Samstag) – um nur mal einige Zutaten zu nennen. Ihr findet das ganze Programm weiter unten, auch Nachtprogramm, Workshops und Nebenbühne.
 
Wir sind ja alle zusammen Meister der Improvisation, und die Fähigkeit brauchen wir 2014 abermals. Unser schönes Burgkirchengelände wird nämlich wieder mal umgebaut. Davon profitiert später auch das Folkfestival, etwa über bessere Wasser- und Stromanschlüsse. Dieses Jahr müssen wir aber wieder mit einer Baustelle leben. Das haben wir in der Vergangenheit schön öfters hinbekommen, und es wird auch dieses mal klappen! Zum Ausgleich hoffen wir besonders auf drei Tage schönstes Sommerwetter…..Alle Einzelheiten zu Park- und Zeltplätzen folgen noch kurz vor dem Festival hier.
 
Für uns stand von Anfang an fest: Eine Verlegung des 43. Ingelheimer Festivals an einen anderen Ort oder in den November kommt nicht in Frage. Das Festival gehört auf das Burgkirchengelände, im Sommer. In diesem Sinne: Bis bald!
 
Eure Freunde des Eurofolkfestivals Ingelheim e.V.