Noch wenige Wochen bis zum 44. Eurofolkfestival 2015

Liebe Folkfreunde!

Die Vorbereitungen für unser 44. Ingelheimer Eurofolkfestival nehmen an Fahrt auf und zum Glück
können wir wieder auf unserem gesamten Burgkirchengelände Festival feiern ! Die Bauarbeiten sind
endlich fertig und das Gelände ist sehr schön geworden. Das "Wäldchen" muss noch ein wenig einwachsen.

IMG_2833 50der Platz vom "Wäldchen her

IMG_2831 50Auf dem großen Platz (dem „Kuchenblech“) finden die Stände dank neuer Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen eine sehr viel bessere, zeitgemäße Versorgung vor.

Die Zeltplätze können auch alle wieder genutzt werden, vom stimmungsvollen Pfädchen über das „Kuchenblech“ bis zur Roos-Wiese. Der „Familien-Platz“ bietet ein Refugium für alle, die es nachts gerne etwas ruhiger mögen.

Zelten, Musik, Workshops, Lagerfeuer – dem speziellen „Ingelheim-Feeling“ steht nichts mehr im Weg!

Auch das Rosengärtchen wird wieder Teil unseres Festivals sein! Das ist das lauschige Plätzchen mit Rasen und alten Bäumen zwischen den beiden Torbögen; im vergangenen Jahr waren dort die Stände platziert. Für 2015 denken wir daran, im Rosengärtchen wieder einige (nicht alle) Stände unterzubringen und ruhige Programmteile anzubieten.

IMG_2838 50 IMG_2839 50

Musikalisch haben wir uns wieder eine tolle Mischung für euch überlegt: von burgundischem und Irish Folk über Celticana, Reggae-Crossover und Rock’n Rollabilly bis hin zu Chanson und traditioneller anatolischer-mesopotamischer Musik ist für jeden etwas dabei!

Unter Programm findet ihr alle Infos zu den Bands des 44. Eurofolkfestivals 

150510_Plakat_A1 20

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Freunde des Eurofolkfestivals Ingelheim e.V.

*alle Fotos Erwin Eurofolk